Mass Effect 3

Kaum ein anderes Computerspiel wurde wohl dermaßen von Fans herbei gesehnt wie Mass Effect 3 aus dem Hause Electronic Arts. Das Computerspiel von Bioware ist dabei der Abschluss einer Trilogie, die im Bereich der PC Games bisher unerreicht ist. Nachdem der erste Teil der PC Games zuerst nur für die Xbox 360 im Jahr 2007 erschien, wurde nur ein Jahr später das Computerspiel auch für den PC veröffentlicht. Als Spieler steuert man in Mass Effect Commander Shepard und muss die Erde vor dem Angriff der außerirdischen Reaper retten. Das Computerspiel von Bioware setzt dabei auf eine Mischung zwischen Action und Rollenspiel. Man muss mit seinem Team interagieren und sich deren besondere Fähigkeiten zunutze machen, um gegen seine Gegner bestehen zu können.

Schon vom ersten Teil an war dabei klar, dass man sich in Sachen Komplexität und Intensität der Spielwelt deutlich von anderen PC Games unterscheiden würde. Mass Effect überließ von Anfang an dem Spieler viele Entscheidungen, die sich auf die Story auswirkten. So konnte man den “guten Weg” wählen und das Wohl alle Völker im Hinterkopf haben. Auf der anderen Seite war es aber auch genauso möglich, einen egoistischen Weg zu wählen und sich für eine direkte Konfrontation zu entscheiden. Der zweite Teil der Serie setzte dann verstärkt auf Action und war erstmals auch für die Playstation 3 erhältlich. Allerdings bot das Computerspiel auch die Möglichkeit, dass man seinen Spielstand des ersten Teils importieren und somit mit seinem bereits personalisierten Commander Shepard in den zweiten Teil des PC Games starten konnte. Wer also mit der Serie auf dem PC gestartet hatte, wollte diese sicherlich auch auf dem PC fortsetzen.

Der dritte Teil des PC Games bringt nun die Geschichte um die Invasion der Reaper zu einem würdigen Ende. Noch immer steht die Action im Vordergrund, Bioware baute aber zumindest die Talentbäume des Spielers aus und spendierte den Charakteren so noch mehr Entwicklungsmöglichkeiten als noch im zweiten Teil.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>