Ein cooler Held kehrt zurück

Im März 2012 erscheint der neue Teil von Max Payne. Dieser wird laut der Ankündigung von Rockstar noch düsterer. Er erscheint als Videospiel für die Playstation 3, die XBOX 360 und natürlich auch als PC Game.

Max Payne ist zu Beginn des Spiels völlig abgebrannt und der Verlockung des Alkohols erlegen. Nach und nach fängt sich Max Payne aber und muss beim PC Game bald schon wieder Heldentaten vollbringen.

Das neueste Videospiel Abenteuer findet in Brasilien statt. So soll Max Payne in Sao Paulo den Immobilienmogul Rodrigo Branco beschützen. Max Payne arbeitet inzwischen nämlich bei einem Sicherheitsdienst, da er den Dienst beim NYPD quittiert hat.

So startet das Videospiel mal wieder mit einer interessanten Story und bereits nach kurzer Zeit wird auch das neue PC Game von Max Payne für lange Nächte sorgen. Das Videospiel ist derartig gut konzipiert, dass man teilweise überhaupt nicht mehr unterscheiden kann, ob man sich im Kino befindet oder lediglich ein PC Game zockt.

Durch die neuartigen Bullet Cam Effekte wirkt die Grafik noch realistischer und Max Payne wird für zahllose Stunden Spielspaß sorgen. Bereits die vorherigen Teile wussten zu begeistern und werden noch immer gerne gezockt.

Die Videospiel Reihe von Max Payne hat es somit längst zum Klassiker gebracht und auch der dritte Teil wird mit Spannung erwartet. Gemessen an den ersten Eindrücken, scheint man beim Kauf keinerlei Risiko einzugehen. Es erwartet einem beim Videospiel eine unglaublich packende Story, die durch zusätzliche Technologien und Waffen nochmals aufgepeppt wurde. Die Kameraführung war bei den ersten Teilen schon einmalig und sorgt sicherlich auch bei Max Payne 3 für eine grandiose Atmosphäre.

Max Payne strahlt eine unglaubliche Faszination aus. Er ist zwar auch in diesem Teil extrem cool, aber eben zudem sehr ehrlich. Allein deshalb kann sich jeder mit ihm identifizieren und wird das PC Game kaufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>