Die nächsten Spielereleases

Im Bereich der PC Games und Videospiele geht man immer davon aus, dass es im Sommer stets nur wenige interessante Titel gibt. Doch trotz des Sommerlochs stehen für die nächsten Wochen einige gute PC Games und Videospiele in den Startlöchern. Den Anfang macht dabei gleich in dieser Woche Lego Batman 2: DC Super Heroes, welches für alle aktuellen Konsolen erscheint. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung zum erfolgreichen Lego Batman-Titel, mit dem Traveler’s Tales bereits vor einigen Jahren die Spieler begeistern konnte. Zwar halten sich die Innovationen in den Lego PC Games ein wenig in Grenzen, der tolle Humor und der große Umfang zeichnen diese Videospiele aber schon immer aus.

Auf der Wii erlebt man ab dem 29. Juni mit Project Zero 2 – Wii Edition eine Neuauflage des Horrorspiels. Wer sich also gerne gruselt, ist hier genau richtig. Auf der Playstation 3 macht im Gegenzug die Ratchet & Clank Trilogy die Regale in den Läden unsicher. Die Collection umfasst dabei drei Videospiele mit Ratchet und Clank in den Hauptrollen, die speziell für die Playstation 3 noch einmal grafisch überarbeitet wurden. Vom Umfang her bekommt man hier viel für sein Geld geboten. Der Kauf lohnt sich in erster Linie dann, wenn man die Videospiele in ihrer ersten Version auf der Playstation 2 noch nicht gespielt hat.

Wer neue PC Games sucht, könnte dagegen mit Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier gut bedient sein. Das ebenfalls für die Playstation 3 sowie die Xbox 360 erscheinende Spiel bietet Action, wie man sie von der Tom Clancy-Serie bereits kennt. Auch die Handhelds werden mit neuen Spielen versorgt. Im Juli bringt Square Enix mit Theatrhythm Final Fantasy eine spannende Mischung aus Musik- und Rollenspiel, bevor mit Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance das beliebten Rollenspiel mit seiner Mischung aus Disney-Charakteren und Figuren aus dem Final Fantasy-Universum einen neuen Teil spendiert bekommt. Die Auswahl an Titeln ist also nach wie vor groß und deckt ein breites Spektrum ab.

Mass Effect 3

Kaum ein anderes Computerspiel wurde wohl dermaßen von Fans herbei gesehnt wie Mass Effect 3 aus dem Hause Electronic Arts. Das Computerspiel von Bioware ist dabei der Abschluss einer Trilogie, die im Bereich der PC Games bisher unerreicht ist. Nachdem der erste Teil der PC Games zuerst nur für die Xbox 360 im Jahr 2007 erschien, wurde nur ein Jahr später das Computerspiel auch für den PC veröffentlicht. Als Spieler steuert man in Mass Effect Commander Shepard und muss die Erde vor dem Angriff der außerirdischen Reaper retten. Das Computerspiel von Bioware setzt dabei auf eine Mischung zwischen Action und Rollenspiel. Man muss mit seinem Team interagieren und sich deren besondere Fähigkeiten zunutze machen, um gegen seine Gegner bestehen zu können.

Schon vom ersten Teil an war dabei klar, dass man sich in Sachen Komplexität und Intensität der Spielwelt deutlich von anderen PC Games unterscheiden würde. Mass Effect überließ von Anfang an dem Spieler viele Entscheidungen, die sich auf die Story auswirkten. So konnte man den “guten Weg” wählen und das Wohl alle Völker im Hinterkopf haben. Auf der anderen Seite war es aber auch genauso möglich, einen egoistischen Weg zu wählen und sich für eine direkte Konfrontation zu entscheiden. Der zweite Teil der Serie setzte dann verstärkt auf Action und war erstmals auch für die Playstation 3 erhältlich. Allerdings bot das Computerspiel auch die Möglichkeit, dass man seinen Spielstand des ersten Teils importieren und somit mit seinem bereits personalisierten Commander Shepard in den zweiten Teil des PC Games starten konnte. Wer also mit der Serie auf dem PC gestartet hatte, wollte diese sicherlich auch auf dem PC fortsetzen.

Der dritte Teil des PC Games bringt nun die Geschichte um die Invasion der Reaper zu einem würdigen Ende. Noch immer steht die Action im Vordergrund, Bioware baute aber zumindest die Talentbäume des Spielers aus und spendierte den Charakteren so noch mehr Entwicklungsmöglichkeiten als noch im zweiten Teil.

Viele Neuheiten

Im Jahre 2012 wird es wieder viele Spiele Neuheiten geben, auf die man bereits mit Spannung wartet. Insbesondere die Fangemeinde von “GTA” freut sich bereits auf den fünften Ableger der Erfolgsserie. Auch hier sind wieder heiße Rennen und coole Stunts vorprogrammiert. Kaum ein Autorennen kann eine solch grandiose Atmosphäre aufbieten, wie “GTA” und man darf gespannt sein, welche Neuerungen sich die Entwickler diesmal ausgedacht haben. Gerade im Bereich der PC Games ist “GTA” extrem erfolgreich.

Spiele Neuheiten

Thommy Weiss / pixelio.de

Auch aus dem Hause Nintendo gibt es schon bald einige Spiele Neuheiten zu vermelden. So wird in Kürze der nächste Zelda Teil auf den Videospiele Markt kommen. “Skyward Sword” soll dabei an den Erfolg von “Ocarina of Time” anknüpfen. Die Abenteuer um den kleinen Helden Link sind legendär und auf dem Nintendo 3DS setzte Zelda bereits im vergangenen Jahr Maßstäbe. Eine unglaublich interessante Story wurde hier mit einer perfekten Grafik kombiniert, wodurch sich Link erneut in die Herzen der Videospiele Fans spielen konnte.

Selbst wenn die Anhänger von PC Games dieses Spiel nicht genießen können, könnte die Sportsimulation “Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen in London” zu einer der wichtigsten Spiele Neuheiten im Jahre 2012 werden. Mario & Sonic stehen seit Jahren für Videospiele Qualität und auch die jüngsten Spiele Neuheiten wussten zu begeistern.

Die Simulator-Reihen bei den PC Games werden ebenfalls sehr gut angenommen. Im April erscheint deshalb ein weiteres dieser PC Games. Der “THW Simulator 2012″ wird sicherlich ebenfalls an die Erfolge der anderen PC Games anknüpfen können.

Für die Wii von Nintendo werden aber noch weitere Videospiele erwartet. So dürfte zum Beispiel “Just Dance 4″ zu den wichtigsten Spiele Neuheiten zählen. Tanzen macht nicht nur fit, sondern es hält auch jung. Die Entwickler haben dies längst erkannt, weshalb die Just Dance Reihe im Bereich der Videospiele bereits große Erfolge vorweisen kann.

Anno 2070

Mit dem Computerspiel Anno 2070 hat Ubisoft das PC Game im Vergleich zu seinen Vorgängern konsequent weiter entwickelt. War Anno bisher immer als Reihe bekannt, die im Mittelalter spielte, findet man sich im PC Game im aktuellen Teil nun in der Zukunft wieder. Noch immer geht es in dem Computerspiel darum, dass man eine Zivilisation zum wirtschaftlichen Erfolg führt. Das PC Game bietet dabei erstmals in der Geschichte von Anno zwei verschiedene Rassen.

PC Game Anno 2070

Photo by www.gamecity.ch

Die Ecos sind in Anno dabei ökologisch nachhaltig. Das bedeutet, dass sie im Computerspiel wenig mit Naturkatastrophen zu kämpfen haben. Dafür ist im PC Game ihre Wirtschaft nicht optimal in der Produktion. Die Tycoons dagegen sind in Anno die Wirtschafstexperten. Dafür müssen sie im Computerspiel immer wieder mit Naturkatastrophen rechnen, da sie nicht nachhaltig Rohstoffe abbauen. Das PC Game überlässt dem Spieler dabei die Entscheidung, welche Spielweise er im Computerspiel bevorzugt. Mit der späteren Entwicklung im Computerspiel, lassen sich aber auch Vorteile beider Parteien im PC Game Anno 2070 vereinen. Neu im PC Game sind diesmal die Stromversorgung, die in Anno sicher gestellt sein muss. Etwas aufgeräumt wurden auch die Menüs im Computerspiel. Kenner von Anno finden sich im PC Game trotzdem schnell zurecht. Das Computerspiel ist intuitiv zu bedienen. Somit kommen auch Anfänger mit dem PC Game gut zurecht. Der Einstieg in Anno 2070 ist sehr leicht gehalten.

Optisch wurde der Stil im Computerspiel im Vergleich zu den Vorgängern deutlich geändert. In der Zukunft wirkt in Anno 2070 alles etwas düsterer, ist aber sehr stimmig. Eine neue Zoomstufe der Kamera im PC Game lässt den Spieler dabei noch näher ans Geschehen rücken und ein Teil von Anno 2070 werden. Die Gebäude sind hübsch gestaltet und weisen einige detaillierte Animationen auf. Alle Fans der Vorgänger werden somit auch mit dem aktuellen Computerspiel aus der Serie ihren Freude haben.

Die coolsten Computerspiele – Aktuell auf dem Markt

Der Sommer ist vorbei, aber das ist nicht so schlimm: Computerspiele spielen sich noch besser, wenn es draußen etwas kälter wird. Höchste Zeit also, das aktuelle Angebot an PC-Games (bzw. Konsolen-Games) einmal auf Herz und Nieren zu prüfen – die Frage: Macht das jeweilige Spiel Spaß oder begibt man sich doch lieber auf einen schönen Herbstspaziergang?

 

Unter den Konsolen- und PC-Games sorgt momentan FIFA 12 für Aufsehen, das mit neuem Präzisionsdribbling und realistischen Kollisionen zwischen allzu motivierten Feldspielern aufwarten kann – doch auch FIFAs ewiger Konkurrent Pro Evolution Soccer ist in der 2012-Version ein Top-Spiel. Spaß machen natürlich beide Varianten, die eingefleischten Fans unter Euch werden sowieso auf ihren Favoriten zurückgreifen.

 

Computerspiele spielen ja nicht gerade selten in der Zukunft – aber kaum ein Sci-Fi-Game wurde in letzter Zeit so gehyped wie das neue DeusEx (Human Revolution). Besonders die Handlungsfreiheit innerhalb dieses PC- und Konsolen-Games hat es vielen Spielern angetan. Von einigen Experten wurden Grafik sowie Performance-Probleme des PC-Games bemängelt – nichtsdestotrotz bietet das Spiel Spaß, Spannung, Action – und dank des unterkühlten Zukunfts-Looks eine äußerst coole Atmosphäre.

 

Bei den Konsolen-Games steht – auch wegen des gefallenen Preises – das Krimi-Spiel L.A. Noire wieder hoch im Kurs: Die coole Filmästhetik mit sattem 40er-Jahre-Flair sind einmalig. Auf der Wii geht es wie immer etwas sportlicher zu, hier ist momentan das Workout-Spiel Zumba angesagt – ich bin kein großer Fan solcher Fitness-Konsolen-Games, kenne aber viele Leute, die unheimlich drauf stehen. Wahrscheinlich bin ich einfach nur zu faul, weil ich beim Computerspiele spielen lieber sitzen bleibe…

 

Wie Ihr seht, wer momentan Computerspiele spielen will, der kann aus vielen interessanten Titeln wählen – egal, ob Konsolen- oder PC-Games gebraucht werden. Und bis Weihnachten haben die Hersteller noch weitere Top-Titel angekündigt, also schön die Augen offen halten!